close switcher global page
MCS South America
19.09.2014

Messer-Schneidmaschinenn unterstützen Erdölförderung

Jundiaí and São Paulo, Brasilien. - Die brasilianische Werft Ecovix-Engevix Construções S/A hat ihre achte Messer OmniMat-Brennschneidmaschine gekauft.

Mit dem Kauf der achten Messer- OmniMat-Brennschneidmaschine ist die brasilianische Werft Ecovix-Engevix Construções S/A mit Hauptsitz in Rio de Janeiro zum drittgrößten Messer- Kunden in Brasilien aufgestiegen. Die ersten sieben Maschinen wurden bereits 2013 im Trockendock von Rio Grande im Süden des Landes installiert. Die Werft setzt die Schneidtechnik unter anderem beim Bau von Schiffen und Ölplattformen ein. Für das brasilianische Ölunternehmen Petrobas, fünftgrößte Ölgesellschaft weltweit, baut Ecovix insgesamt acht dieser Bohrinseln in den sogenannten „Pré-Sal“-Ölfeldern, die vor Brasiliens südlicher Atlantikküste in einer Tiefe von sechs Kilometern unter einer dicken Salzschicht („vor dem Salz“) liegen. Bis zu 100 Milliarden Barrel Öl werden dort vermutet.

Foto: OmniMat-Brennschneidmaschinen werden beim Bau von Ölplattformen eingesetzt.